Benefizkonzert Würzburg 2015

 

Wow, schon wieder 3 Wochen her seit das Benefizkonzert in Würzburg stattgefunden hat. Als Teilzeitfotograf verrinnt die Zeit einfach doppelt so schnell.

Ich hatte ja eigentlich schon gedacht, ich habe es verpasst, aber dann hat mich mein Kollege doch noch angerufen ob ich auf dem Benefizkonzert fotografiere. Da habe ich natürlich sofort zugesagt. Denn wann kriegt man beim Fotografieren gleich noch so gute Musik mitgeliefert?

Konzert zugunsten der Station „Regenbogen“

Das Konzert wird zugunsten der krebskranken Kinder in der Uni-Klinik Würzburg veranstaltet.  Das bedeutet, dass alle dort ehrenamtlich mitarbeiten, sowohl die Sänger wie auch die Organisatoren.  Und auch viele Eltern der Kinder machen mit.  Und das Engagement spürt man einfach und kommt auch bei dem Publikum immer wieder gut an.

Die Sänger und Sängerinnen sind allererste Sahne. Ich meine die performen dort mit Geigen, Harfe, Schlagzeug, Bass und Gitarre und Klavier. Und so bunt wie die Besetzung ist dann auch das Reporteore. Von Operette über Filmmusik a la Fluch der Karibik (als Streichquartett-Version) bis hin zu triputes für Udo Jürgens – alles da!  Hört auf jeden Fall rein bei den Links!

Zum Fotografieren muss man sich dann doch manchmal zwingen, weil man doch lieber einfach zuhören möchte. Aber ich denke, ich habe es gut gemeistert so dass wieder ein paar tolle Bilder dabei heraus gekommen sind. Und ich hoffentlich auch beim nächsten mal wieder dabei sein darf.

Vielleicht kommt ja der eine oder andere mit von Euch?

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.